Spielberichte

Turnierspieltag in Hohenstein

Bei wiedermal herrlichem Wetter spielten Isabell, Aaron, Per, Julian, Nico, Nelly, Leon, Tom, Abdullah, Lilly und Luis

 

Im ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf die Mannschaft vom SV Neuhof. Von Anfang an spielten unsere Jungs und Mädels sehr konzentriert Durch gelungenes Spiel aus der Abwehr heraus kamen Sie immer wieder zu guten Torchancen. Einer starken Leistung der gesamten Mannschaft hatten die Neuhofer Spieler nicht viel entgegen zu setzen und unsere Mannschaft gewann das Spiel mit 3:1. Die Tore erzielten Aaron und Nelly.

 

 

 

Das zweite Spiel gegen Spvgg. Eltville verlief zunächst nicht besonders gut. Unsere Mannschaft wurde von Eltville überrannt und Aaron im Tor hatte viel zu tun. Folglich ging Eltville mit 3 :0 verdient in Führung. Trotz des Rückstandes gaben unsere Kids nicht auf und fanden über den Kampf wieder ins Spiel. Durch 2 starke Vorlagen von Julian gelangen Nelly noch 2 Tore. Auch wenn das Spiel mit 2:3 verloren ging haben alle wieder eine starke Leistung gezeigt.

 

 

 

Der Gegner im dritten Spiel war die Mannschaft vom VFJ Hünstetten. Von Anfang an war unsere Mannschaft spielbestimmend und erspielte sich einige Torchancen. Unsere Abwehr stand sehr sicher und spielte den Ball immer wieder gut nach vorne. Durch Tore von Nelly und Tom wurde das Spiel mit 3:0 gewonnen.

 

 

 

Gegen die Mannschaft vom SV Rauenthal bestritten wir das letzte Spiel. Nach noch nicht mal 3 Sekunden gab es schon die erste Torchance für Rauenthal. Ein Schuss von der Mittellinie wurde von Tom unglücklich abgefälscht aber Isabell schaffte es noch den Ball auf der Linie zu halten. Danach entwickelte sich ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften erarbeiteten sich einige Torchancen, die Sie aber nicht nutzen konnten. In der letzten Minute des Spiels plötzlich ein Jubelschrei unserer Mannschaft, der Ball zappelte im Tor von Rauenthal und das Spiel wurde mit 1:0 gewonnen.

 

 

 

Nach dem Turnier wurden alle Spieler und Spielerinnen der teilnehmenden Mannschaften für Ihre Leistung mit einer Medaille ausgezeichnet.

 

 

 

Turnierspieltag in Eltville

Bei herrlichem Wetter spielten Maarten, Simon, Fabio, Per, Renad, Leon, Nelly, Isabell, Benni, Aron und Nico

 

Das erste Spiel hatte unsere Mannschaft gegen Walluf II. Es war ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Lange sah es nach einem Unentschieden aus. Doch kurz vor Schluss nutzten die Wallufer eine kleine Unsicherheit in unserem Spiel aus und Ihnen gelang das Tor zum 1:0.

 

Im zweiten Spiel gegen Kemel spielten unsere Mädels und Jungs von Anfang an engagiert nach vorne und Kemel kam kaum aus Ihrer Spielhälfte. Durch Tore von Nelly und Simon ging unsere Mannschaft schnell mit 3:0 in Führung. Nach dem dritten Tor ging die Spielordnung bei uns ein wenig unter, da nun jeder noch ein Tor schießen wollte. Kemel kam nun auch zu Chancen. Durch einen Konter kurz vor dem Spielende gelang Fabio noch der Treffer zum 4:0.

 

 Der Gegner im dritten Spiel war die Mannschaft vom JFV Hohenstein. Von Anfang an spielte unsere Mannschaft sehr konzentriert. Die Spieler von Hohenstein scheiterten immer wieder an unsere Abwehr, die den Ball dann auch sehr schnell nach vorne spielte. Unsere Stürmer schafften es aber nicht den Ball im gegnerischen Tor zu versenken. Mit einer tollen Parade in der letzten Spielminute sicherte uns Maarten das verdiente Unentschieden.

 

Im letzten Spiel mussten wir gegen die Mannschaft von der SG Orlen II ran. Auch hier spielten wir von Anfang an sehr konzentriert. Immer wieder störten wir die Orlener Spieler sehr früh und kamen zu einigen Chancen die erst nicht genutzt werden konnten. Unbeirrt davon spielten wir weiter nach vorne und durch Tore von Simon und Nelly ging unsere Mannschaft mit 3:0 als Sieger vom Platz.

 

Unsere Mannschaft spielte ein tolles Turnier und kann stolz auf die gezeigte Leistung sein. Es ist schön zu sehen wie sich unsere Mannschaft von Turnier zu Turnier steigert und immer besser zusammen spielt.

 

Spiel gegen Walluf

Am 23.04.16 spielten wir in der Turnierspielrunde gegen Walluf II, Walluf III und Kemel. Im ersten Spiel verloren wir unglücklich mit 1:2. Beide Mannschaften hatten viele Torchancen. Leider konnten wir nur eine davon nutzen und Walluf III ging als Sieger vom Platz. Das Spiel gegen Walluf II verloren wir mit 0:3. Auch in diesem Spiel hatten wir einige Torchancen

 

die wir aber nicht nutzen konnten, der Ball wollte einfach nicht ins Wallufer Tor. Die beiden Niederlagen gegen Walluf konnte aber die Spielfreude unserer Mannschaft nicht trüben. Im letzten Spiel gegen Kemel erspielte sich unsere Mannschaft wieder sehr viele Chancen. Diesmal konnten wir diese auch nutzen und gewannen das Spiel mit 5:1. In allen 3 Spielen zeigte unsere Mannschaft eine sehr gute Leistung.

 

Spiel gegen Rauenthal

Am 16.04.16 bestritten unsere G-Junioren ein Freundschaftsspiel gegen Rauenthal. Unsere Mannschaft setzte Rauenthal zu Beginn stark unter Druck. Aus der Abwehr heraus wurde der Ball immer wieder schnell nach vorne gespielt und die weit aufgerückten Rauenthaler Spieler ausgekontert. Durch schöne Tore gingen wir mit 3:0 in Führung. Dann kam Rauenthal besser ins Spiel und Ihnen gelangen 2 Tore. Wir spielten aber weiter gut

 

nach vorne und kurz vor der Halbzeit gelang uns das 4:2. Nach der Pause hatten beide Mannschaften einige gute Chancen und es vielen die Tore zum zwischenzeitlichen 6:4. Mit zunehmender Spieldauer ließen bei unserer Mannschaft die Kräfte nach. Rauenthal nutzte dies und Ihnen gelangen noch die Tore zum 6:6 Endstand.

 

Flutlichtturnier 19.03.16 in Oestrich

Unsere Mädels und Jungs spielten gegen den SV Heftrich, FV Geisenheim, SV Erbach,

 

FC Oestrich und SV Johannisberg

 

Es spielten Isabell, Nelly, Simon, Per, Matti, Aron und Benni. Wobei es für Aron und Benni das erste Turnier war.

 

Im ersten Spiel zeigten die Mädels und Jungs eine starke Leistung. Durch eine sehr gute Leistung in der Abwehr und im Tor kam die Mannschaft vom SV Heftrich kaum zu Torchancen. Unsere Mannschaft hatte auch einige Torchancen und durch Tore von Nelly und Simon wurde das erste Spiel mit 2:0 gewonnen.

 

Ein klasse Auftakt für unsere Mannschaft.

 

Im zweiten Spiel gegen den FV Geisenheim erspielten sich beide Mannschaften viele Chancen. Leider gelang es unserer Mannschaft nicht den Ball im Tor von Geisenheim unter zu bringen. Durch eine kleine Unaufmerksamkeit unserer Spieler gelang Geisenheim ein Tor und wir mussten uns mit 0:1 geschlagen geben.

 

Im dritten Spiel hatten wir gegen eine stark spielende Mannschaft von Erbach keine Chance.

 

Die Erbacher setzten unsere Mannschaft immer wieder unter Druck und wir schafften es kaum den Ball aus der eigenen Spielhälfte zu spielen. Das Spiel wurde klar mit 5:0 verloren.

 

Im vierten Spiel gegen Oestrich zeigten unsere Mädels und Jungs wieder eine sehr gute Leistung. Beide Mannschafen kamen zu einigen Torchancen. Während des Spiels mussten

 

sich immer mal einige Spieler ausruhen, da sie „wabbelnde Beine“ hatten. Auch mit einem Spieler weniger auf dem Platz erkämpfte sich unsere Mannschaft ein verdientes Unentschieden.

 

Im letzten Spiel gegen Johannisberg ließen bei den Spielern die Kräfte nach und wir spielten stellenweise mit 2 Spielern weniger. Diese spielerische Überlegenheit nutzte Johannisberg aus und ging mit 3:0 in Führung. Dennoch gab sich unsere Mannschaft nicht geschlagen und spielte stark weiter. Kurz vor Schluss gelang Nelly durch ein tolles Tor der verdiente Anschlusstreffer zum 3:1 Endstand.

 

 

Auf die gezeigte Leistung während des gesamten Turniers können unsere Mädels und Jungs stolz sein. Es hat Spaß gemacht Ihnen beim Spielen zu zusehen.

 

Unsere G-Junioren spielten am 13.02.2016 gegen den

FV Geisenheim, TUS Hahn, SSV Hattenheim und SG Hünstetten

 

 Spieler:  Nelly; Isabell; Leon; Simon; Per; Fabio

 

 

1.   Spiel VF Geisenheim  -  JFV Schlangenbad 1:1

 

Tor: Isabell / Abwehr: Nelly; Leon und Per / Sturm: Simon und Fabio    

 

    Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde das Spiel immer besser. Auch der 0:1 Rückstand brachte das Team nicht aus dem Konzept. Sie spielten engagiert weiter, Isabell werte einige Torschüsse ab, durch gute Leistung in Abwehr und Sturm schafften Sie noch den verdienten Ausgleich.

 

    Ein tolles Ergebnis zum Auftakt

 

2. Spiel JFV Schlangenbad -  SSV Hattenheim  0:4

 

Tor: Isabell / Abwehr: Simon und Fabio / Mittelfeld: Nelly / Sturm: Leon und Per

Gegen die stark aufspielenden Hattenheimer hatten wir nichts entgegenzusetzen.

 

Unsere Abwehr spielte lieber im Sturm und so mussten unsere Stürmer zusehen wie Hattenheim ein Tor nach dem anderen gelang.

 

3. Spiel JFV Schlangenbad – TUS Hahn 1:0

 

Tor: Isabell / Abwehr: Leon und Per / Mittelfeld: Nelly / Sturm: Fabio und Simon

 

Unser Team hatte schon vor dem Spiel alle Hoffnung auf ein gutes Ergebnis verloren. Da sie in den vergangenen Turnieren immer wieder Niederlagen gegen Hahn hinnehmen mussten.

 

Die Mädels und Jungs gingen aber dennoch motiviert in das Spiel. Durch eine starke Leistung in der Abwehr mit gutem Spiel nach vorne setzten sie Hahn immer wieder unter Druck und erzielten kurz vor Ende das verdiente 1:0.

 

4. Spiel gegen SG Hünstetten – JFV Schlangenbad 0:1

 

Tor: Isabell / Abwehr: Simon und Per / Mittelfeld: Fabio / Sturm: Leon und Nelly

 

Unser Team ließ keinen Spielaufbau der Hünstettener zu. Spielte stark nach vorne, jedoch wurden zahlreiche Torchancen nicht genutzt. Mit viel Glück gelang ihnen auch wieder kurz vor Ende der Spielzeit der wohlverdiente Sieg.

 

Mit einer insgesamt doch sehr starken Leistung verabschiedeten sich unsere Mädels und Jungs von der am Ende doch glücklich ausgegangenen Hallenrunde